M: info@tgd.de   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

REGIONALKONFERENZ im Rahmen des Qualitätsverbunds „Kultur macht stark“ am 27. Oktober 2017 in Hannover

Sonntag, der 3. September 2017MeinLand - Zeit für Zukunft, Projekte

 

Zusammenarbeit mit Eltern als Herausforderung für kulturelle Bildungsakteur_innen

Sehr geehrte Damen und Herren,
aus der Perspektive von kulturellen Bildungsakteur_innen ist die Zusammenarbeit mit Eltern ein zentraler Faktor für den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen. Gerne möchten wir Sie zu einer Regionalkonferenz einladen, in denen es u. a. um folgende Fragen geht: Welche erfolgreichen Formate und Strategien zur begleitenden Elternarbeit gibt es bereits im Kontext Kultureller Bildung? Welche Gelingensbedingungen, aber auch Stolpersteine in der Zusammenarbeit mit Eltern können formuliert werden?

Ziel der Konferenz ist es, einen praxisnahen Einstieg in das Thema „Elternarbeit“ zu geben. Im Rahmen eines einführenden Inputs geht es am Beispiel von Elternwerkstätten um die Beteiligung von Eltern von Kindern in Kindertagesstätten und Schulen (Altersgruppe 3-10 Jahre). Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, an zwei von drei Arbeitsgruppen teilzunehmen. In der ersten Arbeitsgruppe sollen am Beispiel des Projekts „elko – Elternkompetenzen stärken“ Strategien für eine Förderung von Eltern mit Zuwanderungsgeschichte diskutiert werden. In der zweiten Arbeitsgruppe werden erfolgreiche Praxisbeispiele aus der begleitenden Elternarbeit bei talentCAMPus-Projekten des Deutschen Volkshochschul-Verbandes vorgestellt (Altersgruppe 10-18 Jahre). In der dritten Arbeitsgruppe erproben die Teilnehmenden eine Form der kollegialen Beratung und können eigene Probleme aus der Praxis vorstellen und im kleinen Kreis diskutieren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband statt und wird vom graphic recording artist Johanna Benz dokumentiert.
Bitte melden Sie sich zeitnah und bis spät. 5. Oktober 2017 an, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Fahrtkosten können erstattet werden.

Hier geht´s zur Anmeldung,

den Flyer finden Sie hier.

Kontakt:
Franziska Schönfeld
Qualitätsverbund „Kultur macht stark“
Projektreferentin
franziska.schoenfeld[at]bundesakademie.de