M: info@tgd.de
   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

Stellenausschreibung: pädagogische Begleitung des FSJ

Donnerstag, der 24. April 2014Aktivitäten

Die Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. sucht eine pädagogische Belgeitung  des Freiwilligen Jahres (FSJ) in Teilzeit (75%). Des Weiteren kann ein Praktikum im Bereich Freiwilligendienste der TGD in Vollzeit absolviert werden.

 

Stellenausschreibung

Pädagogische Begleitung des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) bei der TGD

In Teilzeit (29,25 h/Woche = 75%)

In Anlehnung an Entgeltgruppe TVöD 9

Vom 01.07.2014 bis zum 31.08.2015

am Standort Berlin mit Option auf Verlängerung

 

 

Die Türkische Gemeinde in Deutschland besetzt für die pädagogische Begleitung von Freiwilligendienstleistenden im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) am bestehenden Standort Berlin eine Stelle für 14 Monate. Das FSJ ist ein Bildungsjahr für junge Frauen und Männer (in der Regel zwischen 16 und 27 Jahren), die sich für andere Menschen engagieren und dabei gleichzeitig beruflich orientieren wollen. Die Begleitung der jeweils 6- bis 18-monatigen Einsätze sowie die zielgruppenorientierte Gestaltung der Seminarwochen sind zentrale Tätigkeitsschwerpunkte.

 

Kernaufgaben:

– Die konzeptionelle Planung, Organisation und Leitung der Bildungsseminare (zusammen mit der Koordination und anzuleitenden Honorarkräften)

– Selbständige Organisation und Durchführung von Einzelveranstaltungen

– Mitwirkung an der Budgetplanung und –kontrolle am Standort inkl. Aktenführung

– die selbständige Ansprache, Auswahl und Vermittlung der Freiwilligen      (Zielgruppenakquise)

– Konfliktmanagement mit Freiwilligen und Einsatzstellen

– Die Beratung und Begleitung der Dienstleistenden während ihres Einsatzes sowie    teilnehmer_innenbezogene Aktenführung

– Die Akquise und die ständige Zusammenarbeit mit den Einsatzstellen

– Die konstruktive Zusammenarbeit mit der Standortkoordination, der Verwaltung  sowie der Geschäftsführung

– Die Zusammenarbeit mit anderen Trägern und (Migranten_innen)Organisationen  sowie der Zentralstelle

– Die Vertretung des FSJ bei der TGD in Berlin gegenüber Dritten

– Öffentlichkeitsarbeit am Standort

 

Vorausgesetzte Fähigkeiten/Kenntnisse:

– (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder  vergleichbare Qualifikation

– Pädagogisches Fachwissen und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit heterogenen  Jugendgruppen

– Fähigkeiten zur selbständigen Organisation (umfangreiches Fachwissen im Bereich  Freiwilligendienste)

– Gute EDV-Kenntnisse (MS Word, MS Excel, Datenbanken, CMS)

– Interkulturelle Kompetenz / Diversity-Kompetenz und Konfliktfähigkeit

– Sehr gute Deutschkenntnisse

– Zielgruppenspezifische Fremdsprachenkenntnisse

– Ausgeprägte Fähigkeiten zur konzeptionellen Arbeit (Theorie-Praxis-Transfer)

 

Befugnisse der Arbeitsplatzinhaberin/ des Arbeitsplatzinhabers:

– Selbständige Verantwortung des pädagogischen Tätigkeitsbereiches

– Umfangreiche Entscheidungskompetenzen im Teilnehmer_innenmanagement und in  der Beratung aller beteiligten Zielgruppen

– Umfangreiche Entscheidungskompetenzen im Umgang mit Einsatzstellen und  Kooperationspartner_innen

– Beschränkte Budgetverantwortung (in Abstimmung mit Koordination und  Geschäftsführung)

Bewerbung:

Bewerbungen inkl. Anschreibungen, tabellarischem Lebenslauf und einschl. Zeugnissen können bis zum 15.05.2014 per E-Mail an die TGD gesandt werden:

 

martin.gerlach@tgd.de

 

Bewerbungen mit einem Datenvolumen über 2 MB werden nicht berücksichtigt.

 

Die Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen.

Die Ausschreibung des Praktikumsplatzes können Sie hier einsehen.