M: info@tgd.de   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

Stellenausschreibung: Berater*innen für Online-Beratung gegen religiös begründeten Extremismus

Donnerstag, der 11. Januar 2018Allgemein

Für das Projekt „Online-Beratung gegen religiös begründeten Extremismus“ sucht die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Berater*innen auf Honorarbasis.

Projektbeschreibung

Die Online-Beratung soll eine zukunftsweisende und innovative Ergänzung zur bestehenden Beratungslandschaft darstellen. Zielgruppe der Online-Beratung werden Türkei-, arabisch- und deutschstämmige Eltern und Erziehungsberechtigte sein. Darüber hinaus wird die Online-Beratung aber auch allgemeinen und zielgruppenunspezifischen Anfragen (z. B. Familienangehörige, PädagogInnen sowie Beratungsstellen, Medien, Betriebe und Behörden) zur Verfügung stehen. Die Beratung erfolgt anonym, vertraulich und kostenlos.

Projektziele

  • Aufbau und Umsetzung einer kultur- wie religionssensiblen Online-Beratung gegen religiös begründeten Extremismus
  • Vernetzung / Transfer der Erfahrungen der Online-Beratung in die bestehende Präventions- und Beratungslandschaft sowie mit weiteren zivilgesellschaftlichen und staatlichen Einrichtungen.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Eltern und Erziehungsberechtigten über eine ssl-verschlüsselte Webseite
  • Beratung und Beantwortung der allgemeinen und zielgruppenunspezifischen Anfragen
  • Obligatorische Teilnahme an zwei Ausbildungskonzepten (kostenlos):

1.Zertifizierte Weiterbildung zur Online-BeraterIn
2.TGD-konzipierte Ausbildung zum Thema religiös begründeter Extremismus

  • Teilnahme an Reflexionstreffen zum inhaltlichen Ansatz und der methodischen Vorgehensweise
  • Teilnahme an projektbezogenen Veranstaltungen
  • Vernetzung innerhalb der Beratungslandschaft

Anforderungsprofil

Sie verfügen über:

  • Ein abgeschlossenes Studium in den Sozial- und Geisteswissenschaften, vorzugsweise Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit oder Psychologie
  • Erfahrung in der Extremismusprävention und Ausstiegsberatung. Vorzugsweise bereits Erfahrung in der Präventionsarbeit gegen religiös begründeten Extremismus und/oder in der psychosozialen Beratungsarbeit.
  • Erfahrung in der systemischen Beratung
  • Kenntnisse über Radikalisierungsprozesse
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Sprachen: Türkisch, Arabisch, Farsi, Kurdisch, Russisch
  • ausgeprägte Diversity-Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Die Zertifizierung nach den Richtlinien der deutschsprachigen Gesellschaft für Online-Beratung (DGOB)
  • Angemessene Vergütung
  • Die Mitarbeit in einem nach Diversity-Kriterien zusammengestellten Beratungsteam
  • Die Möglichkeit innovative Beratungsmethoden mit zu entwickeln

 Bewerbungsschluss ist der 05.02.2018.

Bewerbungsunterlagen bitte per Email an folgende Adresse senden:
nevin.uca@tgd.de

oder per Post an:
Türkische Gemeinde in Deutschland e.V.
z.Hd. Nevin Uca
Obentrautstraße 72
10963 Berlin

Die Stellenausschreibung als PDF.

Die Onlineberatung gegen religiös begründeten Extremismus ist ein von der EU-Kommission sowie über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördertes Präventionsprojekt.