M: info@tgd.de
   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

Stellenausschreibung Verwaltungsmitarbeiter*in

Freitag, der 27. September 2019Startseite

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Geschäftsstelle am Standort Berlin ein*n

Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d)

für das Projekt „Interkulturelle Öffnung des Bundesfreiwilligendienstes“ (100 %).

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst bis zum 31.12.2019 befristet. Von einer Verlängerung um weitere 12 Monate wird ausgegangen.

Die Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. (TGD) ist eine der größten Migrantenselbstorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie versteht sich als pluralistische und weltanschaulich neutrale Interessenvertretung türkischstämmiger Menschen in Deutschland. Mit Projekten wie dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) setzt sich die TGD bundesweit und Community-übergreifend für gesellschaftliche Teilhabe von Migrant*innen und die Gestaltung der Einwanderungsgesellschaft ein.

Ihre Aufgaben:

  • teilnehmerbezogene Abrechnung von Zuschüssen
  • Erstellen von Controlling-Tabellen und Auswertungen
  • Erstellen und Bearbeiten von Rechnungsläufen
  • Berichtswesen, Mitwirkung bei der Erstellung des Verwendungsnachweises
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Durchführung ihrer Aufgaben
  • allg. Verwaltungstätigkeiten (Akten-, Datenbank- und Verteilerpflege)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung bzw. zweijährige Berufserfahrung im Verwaltungsbereich
  • sehr gute Computer-Kenntnisse (MS Office), vor allem Tabellenkalkulation (Excel)
  • DATEV-Kenntnisse und Kenntnisse in Datenbankpflege (Social Scout)
  • Teamfähigkeit
  • strukturiertes und eigenständiges Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit für die Arbeit in einem diversitätssensiblen Umfeld

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung in Anlehnung an TVÖD Entgeltgruppe 7
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg*innen in einem vielfältigen Umfeld

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung wird in einem anonymisierten Verfahren bearbeitet. Bitte nutzen Sie dafür unser vorbereitetes Bewerbungsformular, abrufbar unter www.tgd.de. Bitte verwenden Sie darin durchgängig geschlechtsneutrale Bezeichnungen (z.B. Bürokauffrau/-mann) und VERMEIDEN Sie Angaben, die Rückschlüsse auf Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihren Familienstand, Ihre Religion oder Ihre Herkunft zulassen. Bitte fügen Sie dem Bewerbungsformular KEINE Fotos, Zeugnisse, Teilnahmebestätigungen oder Arbeitsnachweise bei. Die Vorauswahl erfolgt ausschließlich auf Grund der im Bewerbungsformular dargelegten Qualifikationen. Alle weiteren Unterlagen werden erst im Falle einer Einladung zum Vorstellungsgespräch angefordert.

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von People of Color und Schwarzen Menschen sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Oktober 2019 bevorzugt per Mail im PDF-Format an: bewerbung@tgd.de

oder per Post an:
Türkische Gemeinde in Deutschland e.V.
z.Hd. Cana Bruni (AGG-Beauftragte)
Obentrautstr. 72
10963 Berlin

Für fachliche Fragen zur Stelle steht Ihnen Frau Katrin Müller-Thalheim, Di + Do 14-16 Uhr, unter (030) 23 63 51 73 zur Verfügung.

Die Stellenausschreibung als PDF