M: info@tgd.de   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

Ausschreibungen der TGD

Salı Ocak 6th, 2015

Die Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. besetzt ab sofort zwei Positionen in der Bundesgeschäftsstelle: Projektleitung Präventionsnetzwerk und Projektkoordination / Assistenz der Geschäfstführung.

 

Stellenausschreibung Projektleitung Präventionsnetzwerk

Gesucht wird eine Projektleitung für das Projekt: „Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus“ in Verantwortung für die inhaltlich, administrativ, und finanziell ordnungsgemäße Umsetzung des o. g. Projektes entsprechend der festgelegten Projektziele in Abstimmung mit dem Zuwendungsgeber BAFZA (Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben). Die Entlohnung orientiert sich an TVÖD 11 – 13, je nach Qualifikationen, Lebenslauf und der Arbeitsteilung im Projekt. Der Arbeitsaufwand legt die Ausübung der Tätigkeit in Vollzeit nahe. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen, die Laufzeit  des Projektes beträgt 5 Jahre. Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2015.

Die Stellenausschreibung Projektleitung Proventionsnetzwerk können Sie hier einsehen.

Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das hier hinterlegte Bewerbungsformular.

 

Stellenausschreibung Projektkoordination /  Assistenz der Geschäftsführung

Gesucht wird eine Projektkoordination / Assistenz der Geschäftsführung für den Bereich der Förderung der TGD als bundesweiter Träger im Rahmen der Säule C des Bundesprogrammes „Demokratie Leben“ des BMFSFJ. Die Entlohnung orientiert sich an TVÖD 11, Entwicklungsstufe je nach Qualifikationen, Lebenslauf und der Arbeitsteilung im Projekt. Die Ausübung der Tätigkeit legt eine Anstellung in Vollzeit nahe. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen, die Laufzeit  des Projektes (Trägerförderung) beträgt 5 Jahre. Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2015.

Die Stellenausschreibung Projektkoordination / Assistenz der Geschäftsführung können Sie hier einsehen.

Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das hier hinterlegte Bewerbungsformular.

 

 

(Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre Bewerbung im anonymisierten Verfahren bearbeitet wird. Ein Bewerbungsformular für die u. g. Stelle steht Ihnen auf www.tgd.de zur Verfügung. Bei anonymisierten Bewerbungen wird vom Entscheidungsgremium zunächst auf ein Foto, den Namen, die Adresse, das Geburtsdatum oder Angaben zu Alter, Familienstand oder Herkunft verzichtet. Bitte verwenden Sie bei Ihren Angaben durchgängig geschlechtsneutrale Bezeichnungen (z.B. Bürokauffrau/-mann) und VERMEIDEN Sie Angaben, die Rückschlüsse auf Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihren Familienstand, Ihre Religion oder Ihre Herkunft zulassen.Bitte fügen Sie dem Bewerbungsformular KEINE Fotos, Zeugnisse, Teilnahme-bestätigungen oder Arbeitsnachweise bei. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch erfolgt ausschließlich auf Grund der im Bewerbungsformular vorgelegten Qualifikation. Die sonstigen Unterlagen werden erst im Falle einer Einladung zum Vorstellungsgespräch angefordert.)