M: info@tgd.de   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

Veranstaltung: “Worüber reden wir eigentlich? Die Islamisierung der Integrationsdebatte”, am 26.10.16 in Berlin

Dienstag, der 11. Oktober 2016Veranstaltungen, Über uns

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden Sie herzlich zur folgenden gemeinsamen Diskussionsveranstaltung ein:

“Worüber reden wir eigentlich? Die Islamisierung der Integrationsdebatte”

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 18:00-20:00 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1
Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir über die häufige Verknüpfung der sogenannten ‚Integrationsdebatte‘ mit Fragen der Integrierbarkeit von Muslim/-innen diskutieren. Warum gibt es diese Islamisierung unseres Redens? Wie äußert sie sich in der medialen und politischen Praxis? Welche Folgen hat sie für Muslim/-innen und für Einwandererfamilien aus nichtmuslimischen Ländern? Mit Vertreter/-innen aus Zivilgesellschaft, Medien und Wissenschaft setzen wir uns mit diesen und weiteren Fragen auseinander. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an dem Gedankenaustausch zu beteiligen.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch unter der Rufnummer 030/23 63 51 00 zur Verfügung.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!