M: info@tgd.de   |    T: +49(0)30-23-63-51-00

TGD beim Aktionstag „Gleiches Recht für jede Liebe“ am Brandenburger Tor

Die TGD nahm am 17.05.2017 am Aktionstag „Gleiches Recht für jede Liebe“ anlässlich des Internationalen Tags gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie teil und war gemeinsam mit dem Lesben- und Schwulenverband (LSVD) und dem Liberal-Islamischen Bund (LIB) mit einem Stand am Brandenburger Tor vertreten. In mehreren Talk-Runden diskutierten Politiker*innen und Künstler*innen über die weltweite rechtliche Situation von LSBTI* oder die erst kürzlich beschlossene Entschädigung und Rehabilitierung von Männern, die nach §175 verurteilt worden waren. Das Programm finden Sie hier.

Zu dem Aktionstag aufgerufen hatte die Antidiskriminierungsstelle des Bundes im Rahmen ihres Themenjahrs für sexuelle Vielfalt.

Der Tag war gleichzeitig Auftakt unserer gemeinsamen Kampagne Du+Ich=Wir gegen Homophobie und Islamfeindlichkeit. „Wir stehen zusammen für eine offene Gesellschaft, in der alle Menschen jederzeit und an jedem Ort ohne Angst und Anfeindungen verschieden sein können,“, erklären die drei Verbände gemeinsam.