Türkische Gemeinde in Deutschland

News

Cinar-Demir-Kipping-Riexinger

TGD Vorstand trifft Die Linke Vorstand

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Safter Çınar  und die stellvertretende Bundesvorsitzende, Ayşe Demir, besuchten die Bundesvorsitzenden der Partei Die LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger. In dem Gespräch wurden aktuelle Themen wie die unzureichende Umsetzung der Empfehlungen des Bundestaguntersuchungsausschusses zu den NSU-Morden, das kommunale Wahlrecht für Drittstaatler_innen, die vollständige Übernahme der Vorgaben [...]

weiter
TGD Logo

(Türkisch) Kamuoyuna Açıklama

20 Ekim 2014 tarihinde bazı internet sitelerinde Almanya Türk Toplumu (TGD) ile ilgili çıkan haberler gerçeği yansıtmamaktadır Olayın yasal temeli şöyledir: Almanya’da 30 kişiden az kişi çalıştıran firmaların elemanlarının hastalıklarından dolayı karşılaşacakları mali zorlukları önleme amacıyla „Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG)“ kapsamında işverenler, hastalık sigortalarına başvurmak suretiyle hasta olan çalışanları için hasta oldukları günlerinin %40 ila %80 kadarını [...]

weiter
Gökay Sofuoglu

BW: SPD fordert NSU-Untersuchungsausschuss – TGD und TGBW begrüßen Vorstoß

Türkische Gemeinde in Deutschland und Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg begrüßen in einer ersten Stellungnahme den Vorstoß der SPD-Fraktion zur Einrichtung eines NSU-Untersuchungsausschusse in Baden-Württemberg. Der SPD-Fraktionschef Claus Schmiedl teilte am 17.10.2014 in Stuttgart mit, dass seine Fraktion ein solches Gremium beantragen werde. Die stellvertretende Landesvorsitzende der türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg Seza Serbest-Olgun begrüßte diese Entscheidung, [...]

weiter
Stuttgart-Seminar

BAMF zeichnet TGD-Projekt aus

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD)  ist mit dem Projekt „Wenn Bilder meine Sprache wären – mediale Darstellung muslimischen Lebens im Diskurs“ im September vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zum Projekt des Monats gekürt worden. Mit dem Projekt „Wenn Bilder meine Sprache wären – mediale Darstellung muslimischen Lebens im Diskurs“ möchte die TGD [...]

weiter
Weitere Beiträge
Hoşgeldin und Herzlich Willkommen!

Wir möchten Sie auf unserem neuen Webauftritt herzlich begrüßen.

Die Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund ist oftmals nicht ausreichend. Viele Migrant/innen der zweiten Generation kämpfen für einen Platz in dieser Gesellschaft. Sie möchten sich als “Inländer/innen” sehen, werden aber immer noch als Ausländer bezeichnet.

Doch können wir dankbar sein, das viele ungenannte “Helden des Alltags” den Traum einer multikulturellen Harmonie bereits leben.

Wir glauben fest daran, dass es eine starke und harmonische “Wir-Kultur” geben kann. Deutsche Vereine müssen aktiv neue Mitglieder werben. Deutschland braucht jetzt eine Empathie-Bewegung. Gemeinsame Werte sind vorhanden: Der Wert des Menschen und der Familie, sowie das Bedürfnis nach Sicherheit und Prosperität – das sind universelle Ziele, die wir alle teilen. Bereits im Kindesalter und in der gesellschaftlichen Erziehung, sollten Ausgrenzung und Degradierung aberzogen werden. “Solidarisierung” lautet der Wert der Zeit. Nicht mehr nur Menschen mit Migrationshintergrund, sondern “neue Deutsche” sollen dieses Land bevölkern und voranbringen. „Der Andere“ soll derjenige sein, der gemeinsam mit Dir dieses Land zu einem neuen Wirtschafts- und Kulturwunder führt. Wir sollten uns nicht mehr wundern, sondern eine gemeinsame Zukunft sehen und dahingehend arbeiten. Vor allem brauchen wir alle einen positiven und konstruktiven Blick auf die Dinge, die uns zur Verantwortung rufen. In diesem Sinne bitte ich Sie auch den Dialog zur und die Kooperation mit der TGD zu suchen. So können wir die Zukunft erfolgreicher gestalten.

Der Bundesvorstand

Die Türkische Gemeinde in Deutschland erhält seit dem 01.11.2013 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Strukturförderung.

Sponsoren