Türkische Gemeinde in Deutschland

News

TGD Logo

(Türkisch) Almanya Türk Toplumu Türkiye Cumhuriyeti Berlin Büyükelçisi Hüseyin Avni Karslıoğlu’nu ziyaret etti

Almanya Türk Toplumu Genel Başkanı Safter Çınar ve Genel Başkan Yardımcısı Ayşe Demir Türkiye Cumhuriyeti Berlin Büyükelçisi Hüseyin Avni Karslıoğlu’nu elçilik binasında ziyaret ettiler. Görüşmede TGD’nin gelecekte öngördüğü çalışmalar aktarıldı. Büyükelçi okul öncesi eğitim kurumlarında iki dilli eğitimin önemini vurguladı. TGD temsilcileri bu konuda TGD ve üyesi uzman kuruluşlar ATÖF ve FÖTED’le birlikte bu konulara [...]

weiter
Stoppt-Rassismus1

„Steh auf! Nie wieder Judenhass!“ – 14.09., 15 Uhr Brandenburger Tor

Die Türkische Gemeinde in Deutschland ruft zur Teilnahme an der Kundgebung auf Die Türkische Gemeinde in Deutschland ruft dazu auf, an der am Sonntag, den 14. September um 15:00 am Brandenburger Tor in Berlin stattfindenden Kundgebung teilzunehmen. Die vom Zentralrat der Juden in Deutschland organisierte Kundgebung steht unter dem Motto: „Steh auf! Nie wieder Judenhass!“ [...]

weiter
Cinar-Demir-Juratovic

Die TGD besucht Josip Juratovic

Der TGD-Bundesvorsitzende Safter Çınar und und die stellvertretende Bundesvorsitzende Ayşe Demir besuchten den Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic (SPD). Es fand ein reger Austausch über aktuelle Themen statt, unter anderem über das kommunale Wahlrecht für Drittstaatler*innen, die Sprachprüfung beim Familienzuzug, den neugegründeten „Verband für interkulturelles Empowerment und Diversity (VIW)“ sowie die EU-Mitgliedschaft der Türkei.

weiter
Cinar-Demir-Wulff

TGD-Vorstand trifft Bundespräsident a.D. Christian Wulff

Der Bundesvorsitzende  der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Safter Çınar und die stellvertretende  Bundesvorsitzende, Ayşe Demir, haben Bundespräsident a.D. Christian Wulff besucht. Sie dankten  Christian Wulff für seine Teilnahme am Bundeskongress der TGD am 9.Mai dieses Jahres, auf der er für sein Engagement in der Partizipations- und Integrationspolitik geehrt wurde. Im Gespräch wurden verschiedene Aspekte [...]

weiter
Weitere Beiträge
Hoşgeldin und Herzlich Willkommen!

Wir möchten Sie auf unserem neuen Webauftritt herzlich begrüßen.

Die Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund ist oftmals nicht ausreichend. Viele Migrant/innen der zweiten Generation kämpfen für einen Platz in dieser Gesellschaft. Sie möchten sich als “Inländer/innen” sehen, werden aber immer noch als Ausländer bezeichnet.

Doch können wir dankbar sein, das viele ungenannte “Helden des Alltags” den Traum einer multikulturellen Harmonie bereits leben.

Wir glauben fest daran, dass es eine starke und harmonische “Wir-Kultur” geben kann. Deutsche Vereine müssen aktiv neue Mitglieder werben. Deutschland braucht jetzt eine Empathie-Bewegung. Gemeinsame Werte sind vorhanden: Der Wert des Menschen und der Familie, sowie das Bedürfnis nach Sicherheit und Prosperität – das sind universelle Ziele, die wir alle teilen. Bereits im Kindesalter und in der gesellschaftlichen Erziehung, sollten Ausgrenzung und Degradierung aberzogen werden. “Solidarisierung” lautet der Wert der Zeit. Nicht mehr nur Menschen mit Migrationshintergrund, sondern “neue Deutsche” sollen dieses Land bevölkern und voranbringen. „Der Andere“ soll derjenige sein, der gemeinsam mit Dir dieses Land zu einem neuen Wirtschafts- und Kulturwunder führt. Wir sollten uns nicht mehr wundern, sondern eine gemeinsame Zukunft sehen und dahingehend arbeiten. Vor allem brauchen wir alle einen positiven und konstruktiven Blick auf die Dinge, die uns zur Verantwortung rufen. In diesem Sinne bitte ich Sie auch den Dialog zur und die Kooperation mit der TGD zu suchen. So können wir die Zukunft erfolgreicher gestalten.

Der Bundesvorstand

Die Türkische Gemeinde in Deutschland erhält seit dem 01.11.2013 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Strukturförderung.

Sponsoren